Vin de France & Rebsorten

Les mots du vin
Entdecken Sie mehr

Weinbegriffe zum Nachschlagen

Kleines Abc typischer Vokabeln aus der Weinfachsprache – für Liebhaber und angehende Kenner
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
OIDIUM :
ist eine gefürchtete Pflanzenkrankheit der Rebe (Echter Mehltau), hervorgerufen durch Pilze, die die Trauben eintrocknen lassen. Kann auch schon die Gescheine befallen und verhindert dann die Bildung von Trauben.
OIV :
Office International de la Vigne et du Vin (Internationales Wein- und Rebenamt), übernationale Organisation mit Sitz in Paris, die weltweit technische, wissenschaftliche und wirtschaftliche Fragen rund um den Weinbau und die Weinproduktion aller Länder erörtert
ÖNOLOGIE :
ist die Wissenschaft vom Weinbau und von der Weinbereitung
OXIDATION :
ist die durch die Einwirkung des Luftsauerstoffs hervorgerufene chemische und damit geschmackliche Veränderung eines Weins. Bei Weißweinen ist Oxidation während der Vinifizierung unerwünscht (reduktiver Ausbau) und äußert sich später, während der Reifung, durch farbliche Veränderung (Hochfarbe, bernstein- bis altgoldfarbene, ins Bräunliche gehende Verfärbung) und Entwicklung von tertiären Reifearomen oder Firne (Sherry-Ton, Nuss- und Mandelaromen, Bienenwachs). Bei Rotweinen kann Oxidation erwünscht sein (Mikrooxidation beim Ausbau = kontrollierter Sauerstoffkontakt) und äußert sich bei der Reifung in allmählich heller werdender Färbung mit bräunlichen bis orangefarbenen Rändern und Noten von Unterholz, gekochten Früchten usw. Bei einigen Vins Doux Naturels gehört Oxidation zum Ausbau, um ihnen einen durchaus erwünschten Geschmack von Nüssen, Mandeln und eingelegten gelben Früchten zu geben.
Alkoholmissbrauch gefährdet Ihre Gesundheit
Sie müssen volljährig sein, um diese Website nutzen zu dürfen.
Ja, ich bin volljährig. Ich bin noch nicht volljährig.

Alkoholmissbrauch gefährdet Ihre Gesundheit.