Vin de France & Grape Varieties

Entdecken Sie mehr

Karte der Rebsorten und ihrer Regionen

Die verschiedenen Arten der Weinrebe heißen Rebsorten. Es existieren viele Hundert Rebsorten, doch die beliebtesten und häufigsten stammen aus Frankreich. Dort finden sie optimale klimatische Bedingungen und Böden, auf denen sie gut gedeihen können. Nicht zuletzt trägt auch eine 1500-jährige Weinbautradition zur Qualität und Reputation der französischen Weine bei. Achten Sie auf die Rebsortenweine mit der Bezeichnung "Vin de France".

GRENACHE (NOIR)


Diese mediterrane Rebsorte mag den windreichen, heißen und trockenen Süden Frankreichs. Die hellrosa gefärbten, süffigen Roséweine werden auch als Vins Gris („graue Weine“) bezeichnet. Aber der Grenache erbringt auch voluminös-füllige Rotweine, die oft mit Syrah vermählt werden.
Karte der französischen Rebsorten Grenache (Noir)

CINSAULT


Saftige Roséweine werden im ganzen französischen Mittelmeerraum aus dieser Rebsorte gekeltert. Sie sind lachsfarben, verführerisch duftend und sehr ausgewogen fruchtig. Auch Rotweine werden aus Cinsault gekeltert und dann meist mit anderen Sorten wie Grenache oder Syrah vermählt.
Karte der französischen Rebsorten Cinsault
Alkoholmissbrauch gefährdet Ihre Gesundheit
Sie müssen volljährig sein, um diese Website nutzen zu dürfen.
Ja, ich bin volljährig. Ich bin noch nicht volljährig.

Alkoholmissbrauch gefährdet Ihre Gesundheit.